Kosten für Auslandskrankenversicherung – Der neue Service

Die Kosten für Auslandskrankenversicherung – wenn etwas passiert durch einen Unfall im Ausland, möchte man gut versichert sein. Meist sind aber die nicht die kosten für Auslandskrankenversicherung das Problem, sondern das man in Vorkasse gehen muss und dann oft auch noch lange warten muss, bis man das Geld erstattet bekommt durch die Auslandskrankenversicherung. Unser Tipp: Autokauf im Netz – ADAC Vor- und Nachteile beim Autokauf

Ein neues Unternehmen aus Hamburg möchte das nun für seine Kunden ändern. Nicht die Kosten für Auslandskrankenversicherung stehen hier im Fokus, sondern die Abwicklung vor Ort. Es soll schnell unkompliziert und ohne Kosten für den Versicherten sein. PassportCard, der internationale Anbieter für Auslandskrankenversicherungen, der kürzlich den German Innovation Award 2021 gewann, tritt in diesen Markt ein, um mit einer eigenen App einen bisher nicht gekannten Service anzubieten.

Kosten für Auslandskrankenversicherung
Kosten für Auslandskrankenversicherung

Pressemitteilunng Passportcard zur Kosten Auslandskrankenversicherung

„Wir ermöglichen unseren Versicherten, direkt mit unserem Geld zu bezahlen und garantieren so die Leistungsübernahme – alles bequem per App. Dieser bisher einzigartige Service auf dem Markt vereinfacht den Umgang mit unserer internationalen Auslandskrankenversicherung. Mit der App können die Versicherten medizinische Rechnungen und Arztkosten direkt bezahlen und die Kosten werden auf die PassportCard (die rote Bezahlkarte) überwiesen, die wie eine Kreditkarte funktioniert: Keine Vorauszahlung, keine Formulare, kein Warten auf Rückerstattung“, erklärt Eithan Wolf, Geschäftsführer von PassportCard Deutschland. Die App dient außerdem als Zugang zum Kundenkonto und erleichtert die Verwaltung der eigenen Kundendaten und Versicherungsleistungen. Mit der Kostenfreigabe durch die Kund*innen geht PassportCard einen weiteren Schritt in die digitale und servicefreundliche Richtung und beweist seine Vorreiterrolle.

Weitere Informationen: passportcard.de

Unser Fazit zu PassportCard und Kosten für Auslandskrankenversicherung

Sollte das Unternehmen PassportCard seinen Service wirklich auf diese Art anbieten, ist dies tatsächlich ein nie gekannter Service. Keine Versicherung in Deutschland könnte da mithalten. Bleibt zu hoffen, das auch andere Versicherungen in diesen Service investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.